"Fritz Dietrich Gedenk-Konzert"
mit dem Pianisten Detlev Eisinger

Detlev Eisinger hat sich besonders etabliert mit seinen Gesprächskonzerten,

in denen er einführende Erläuterungen mit Musikbeispielen gibt. Speziell bei komplexeren Werken, wie Bachs Goldberg-Variationen oder Beethovens Diabelli-Variationen gelingt es Eisinger, seine Hörer tiefer (und damit genussreicher) in das jeweilige Werk einzuführen.

 

seitenkopf
Eisinger
Programm
Franz Schubert/ Franz Liszt: Drei Lied-Transkriptionen
Liebesbotschaft (aus „Schwanengesang“)
Ständchen (aus „Schwanengesang“)
Auf dem Wasser zu singen


Franz Liszt: Les Jeux d’eau à la Villa d‘Este
aus „Années de Pèlerinage“ (Troisième année)
Consolation Nr. 3 Des-Dur
Legende Nr. 2: St. François de Paule marchant sur les flots


PAUSE

Richard Wagner: Aus „Tannhäuser“
Lied an den Abendstern (Franz Liszt)
Einzug der Gäste auf Wartburg (Franz Liszt)


Aus „Tristan und Isolde“
Vorspiel (Zoltan Kocsis)
Isoldes Liebestod (Franz Liszt)
STARTSEITE | PROGRAMM | TICKETS | HINWEISE | DÖRZBACH UND UMGEBUNG | KONTAKT | IMPRESSUM | SPONSOREN